13.-14.11.2019 Bad Nauheim

Türen und Klappen im Karosseriebau 2019

10. internationale Benchmarking-Konferenz

Soziale Netzwerke

13.-14.11.2019 Bad Nauheim

Türen und Klappen im Karosseriebau 2019

10. internationale Benchmarking-Konferenz

mit Bauteil-Präsentationen von BMW, Byton, Groupe PSA, Honda, Jaguar Land Rover, Maserati und Opel!

Die Zukunft ist jetzt

Wir sind mittendrin: In einem Umbruch der Branche, in der niemand weiß, wie sich diese entwickeln wird. Karosseriebauingenieure müssen im Bereich der Türen und Klappen heutige Wünsche und Anforderungen der Kunden erfüllen und sich gleichzeitig für die Themen Elektrifizierung, Digitalisierung und zukünftige Mobilität geschickt aufstellen.

Genau hier trägt die jährliche internationale Automotive Circle Konferenz Türen und Klappen im Karosseriebau dazu bei, diese Situation zu klären: Mit insgesamt 11 OEM-Präsentationen, Berichte aktueller Entwicklungen von Zulieferern und Ingenieursdienstleistern, neuester OEM-Hardware, Benchmark-Aktivitäten in der Technology Clinic sowie der Möglichkeit zur Besichtigung vieler aktueller Vollfahrzeuge vor Ort und inspirierender Keynote-Präsentation, beschäftigt sich die Konferenz am 13. und 14. November 2019 mit den aktuellen sowie zukünftigen Herausforderungen, denen sich Karosseriebau-Ingenieure für Anbauteile stellen müssen.

Highlights, die Sie vor Ort erwarten:

Doors & Closures Systems Award 2019 

Welches ist für Sie die überzeugendste und effizienteste OEM-Serienanbauteilentwicklung - in Bezug auf Konstruktion und Produktionsprozesse? 

Wettbewerbs-Teilnehmer:

  • BMW Group: Das standardbasierte Türsystem des neuen BMW 1er und 3er
  • Jaguar Land Rover: Die neuesten Anbauteilentwicklungen von Jaguar Land Rover
  • Opel Automobile GmbH: Die Türen des neuen Opel Corsa

Alle Bauteile stehen natürlich während der Konferenz für Ihre persönliche Ansicht zur Verfügung!

Doors & Closures Technical Solutions Award 2019

Welche Innovation, die an einem Serien-Anbauteil industriell realisiert wurde, hat Sie am meisten beeindruckt?

Wettbewerbs-Teilnehmer:

  • Groupe PSA/Hutchinson: Die unsichtbaren Schachtabdeckungen des DS3 Crossback
  • Honda R&D Co., Ltd: Öffnungs-/Schließsystem der Schiebetür des neuen Honda Elysion
  • Opel Automobile GmbH: Türen mit "Flush Glazing" in der Mittelklasse - die designgetriebene Herausforderung in Fahrzeugen von morgen
  • FCA Group: Die alumniumhaube des Maserati Levante - superplastisches Umformen
  • Byton GmbH: Die nächste Generation intelligenter Anbauteile

Alle Bauteile stehen natürlich während der Konferenz für Ihre persönliche Ansicht zur Verfügung!

Technology Clinic: Manuelle Heckklappen

Beurteilen und vergleichen Sie während der Technology Clinic an den ausgestellten Vollfahrzeugen das Öffnen und Schließen der manuellen Heckklappen in Bezug auf Ergonomie, Aufwand, Totzone und Geräusch!

Die Konferenz richtet sich an:

Fachingenieure mit Verantwortung für die Vorentwicklung, Entwicklung, Planung und Produktion von Karosserieanbauteilen bei international maßgeblichen OEM, sowie interessierte Experten von deren Systemzulieferern und Entwicklungsdienstleistern.

AC_Anmelde-Button_gruen_large

Konferenzleitung

Sabine Scharf

Sabine Scharf

Presidium
Automotive Circle
T +49 511 9910-327

Kontakt

Konferenzorganisation

Mareike Bäumlein

Mareike Bäumlein

Senior Event Manager
Automotive Circle
T +49 511 9910-383

Kontakt

zum Seitenanfang